Freitag, 22. März 2019

[Neuerscheinungen] April 2019!

Hallo ihr Lieben!

Endlich ist der Frühling da! Bald ist schon wieder April, und damit ist ein Viertel des Jahres vergangen.
Wahnsinn, wie die Zeit verfliegt! 
Aber es ist damit auch wieder Zeit für die Neuerscheinungen des nächsten Monats! 
Im Voraus kann ich schon sagen, im April gibt es nicht allzuviele Neuerscheinungen auf meiner Liste, aber mein Geldbeutel wird es mir wohl danken. 
Ihr dürft mir aber gerne mitteilen, was auf eurer Wunschliste so steht, vielleicht habe ich ja etwas übersehen, was für mich auch interessant gewesen wäre! 
Und nun beginne ich mal mit den englischen Büchern, im Anschluss kommen dann die deutschen.  

[Rezension] ,,Irish Feelings - Als ich dich traf" von Emma Wagner

Klappentext:

Von wegen Irland, das Land der Kobolde und Feen, der malerischen Landschaft und liebenswerten Menschen. Für die Amerikanerin Liz ist es das Land von Regen, Schlamm und einer Airline, die ihren verdammten Koffer verloren hat!
Als sie endlich das beschauliche Dörfchen Greycastlehill erreicht, schafft sie es auch noch auf Anhieb, fast dessen gesamte Einwohnerschaft gegen sich aufzubringen, allen voran den attraktiven Pub-Besitzer Aiden.
Einen arroganteren und wortkargeren Kerl hat die Welt noch nicht gesehen, da ist sich Liz sicher. Völlig unmöglich, dass sie ausgerechnet hier Ruhe und Frieden findet. Oder gar, dass sie sich verliebt – da kann ihr dieser Kerl mit seinen faszinierenden grünen Augen noch so sehr im Kopf herumspuken. Sie ist nur hier, um vor ihrer Vergangenheit zu fliehen…

Die Vergangenheit ist etwas, was Aiden tagtäglich vor Augen hat. Er kämpft gegen seine inneren Dämonen an und tut alles für die Menschen, die er liebt. Mühsam hat er die Eckpfeiler seines Lebens neu in den Boden gerammt und nicht vor, je wieder daran zu rütteln.
Letzteres erledigt ohnehin schon diese furchtbare Liz, sehr zu seinem Leidwesen. Sie ist das personifizierte Chaos und alles, was er in seinem Leben nicht will. Schon gar nicht das, was er in seiner momentanen Situation braucht. Oder etwa doch?
Es heißt ja nicht ohne Grund:
Das Schicksal schließt nie eine Tür, ohne eine andere zu öffnen.

[Rezension] ,,Unsterblich mein" von Emily Bold

Klappentext:

Um ihre Geografie-Kenntnisse aufzubessern, verbringt Samantha ihre Ferien in Schottland. Kaum bei ihrer Gastfamilie angekommen, wird sie von den Sagen und Mythen des Landes in den Bann gezogen. Genau wie von dem geheimnisvollen Payton, der ein düsteres Geheimnis zu verbergen scheint.

Payton ist über zweihundert Jahre alt, für immer gefangen im Körper eines Neunzehnjährigen und dazu verflucht, keine Emotionen zu empfinden – bis er Sam begegnet, die ihn endlich wieder etwas fühlen lässt.

Doch mit jedem Schritt in Paytons Richtung rückt Sam einer grausamen Wahrheit näher, die in den Wirren der Zeit versteckt ist.


[Rezension] ,,Silberschwingen - Rebellin der Nacht" von Emily Bold

Klappentext:

Thorn ist nicht länger ein normales Mädchen, sie ist ein mächtiges Halbwesen – zugleich Mensch und Silberschwinge. 

Ihre flammendroten Schwingen zeugen vom Verrat, den ihr Vater in den Augen des Clans einst begangen hatte. 

Deshalb wird Thorn nicht nur von deren Oberhaupt gejagt, sondern auch von dessen Sohn Lucien, dem sie ihr Herz geschenkt hat. Seines hat sie zugleich zerbrochen. 

Thorn flüchtet ins sagenumwobene Glastonbury, um ihre Kräfte zu bündeln. Und als ihre Familie bedroht wird, muss sie das Erbe des Lichts in ihr zum Leuchten bringen, um eine jahrtausendealte Rebellion ein für allemal zu gewinnen!


Freitag, 15. März 2019

[Rezension] ,,Brave - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit" von Jennifer L. Armentrout

Klappentext:

Zwar konnte sich Ivy aus der Gewalt des dunklen Fae-Prinzen befreien, doch sie hat sich verändert: Etwas Dunkles und Gefährliches scheint in ihr zu wohnen und die Beziehung zu Ren, dem Mann, den sie liebt, zu zerstören. 

Ren wiederum würde alles tun, um Ivy von ihrem dunklen Fluch zu befreien. Doch Ivy ist klar, dass sie Ren verlassen muss – zumindest für kurze Zeit –, um sich den Fae ein für alle Mal zu stellen. 
Denn nur wenn sie den dunklen Prinzen und seine Königin besiegen kann, hat sie eine Chance, ihr Leben zu retten. Und ihre Liebe zu Ren .




[Rezension] ,,Silberschwingen - Erbin des Lichts" von Emily Bold

Klappentext:

Thorn kann kaum atmen, ihr Körper schmerzt, ihr Rücken glüht – etwas Unerklärliches geht mit ihr vor. Und schon bald erfährt sie: Sie ist halb Mensch, halb Silberschwinge und schwebt plötzlich in höchster Gefahr. Denn als Halbwesen hätte sie bereits nach ihrer Geburt getötet werden sollen. 

Als Lucien, der Sohn des mächtigen Clanoberhaupts der Silberschwingen, von ihrer Existenz erfährt, macht er Jagd auf sie. Thorn ist fasziniert von Lucien, denn er ist das schönste Wesen, dem Thorn jemals begegnet ist – und zugleich ihr schlimmster Feind.



Samstag, 9. März 2019

[Rezension] ,,Gold und Schatten" von Kira Licht

Klappentext:

Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomben unter den Straßen der Stadt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch der draufgängerischen Maél geht immer wieder auf Abstand. Was hat er zu verbergen? Und warum um alles in der Welt kann Livia plötzlich Botschaften hören, die Bäume und Pflanzen zuflüstern? Ist sie dabei, den Verstand zu verlieren? 

Als es Livia schließlich gelingt, die einzelnen Fäden miteinander zu verknüpfen, kann sie kaum glauben, welches Geheimnis sich ihr offenbart. Denn dass sie Maél kennengelernt hat, war alles andere als ein Zufall...

[Rezension] ,,A Curse So Dark And Lonely" von Brigid Kemmerer

Klappentext:

Prince Rhen, the heir to Emberfall, is cursed. Forced to repeat the autumn of his eighteenth year over and over, he can only be freed by love. 
But at the end of each autumn he is transformed into a beast hell-bent on destruction, and after so many failed attempts, his kingdom and its people are barely holding on. 

Harper's life has never been easy, but she's learned to be tough enough to survive. She won't let anything hold her back, not her cerebral palsy or her mother's deteriorating health. 
But when she is sucked into Rhen's world, nothing is as it seems. Powerful forces are standing against Emberfalll ... and it will take more than a broken curse to save it from utter ruin.

Montag, 4. März 2019

[Fairyloot Unboxing] Februar - Beast and Beauty!

Hallo ihr Lieben!
Vor einigen Tagen kam dann auch endlich die Fairyloot Box bei mir an, daher gibt es wieder ein Unboxing. Es waren wirklich tolle Dinge dabei, wenn auch einige, mit denen ich nicht so viel anfangen kann - aber das Motto diesen Monat war ,,Beast and Beauty" und da musste ich natürlich zugreifen. Ich zeig euch dann mal, was drin war, dann könnt ihr euch eine eigene Meinung bilden.

Samstag, 2. März 2019

[Monatsrückblick] Februar 2019!

Hallo ihr Lieben!

Der Februar ist zu Ende und somit wird es wieder Zeit für meinen Monatsrückblick. 
Auch der Februar war bei mir sehr erfolgreich, auch wenn es dieses Mal nicht ganz so eskaliert ist, wie im vorigen Monat. (Zum Glück!) 
Ich beginne wie immer mit den Neuzugängen, bevor es zum Lesemonat geht.

[Rezension] ,,Und wenn es kein Morgen gibt" von Jennifer L. Armentrout

Klappentext:

Die Zeit für die Liebe ist jetzt ...

Lena liebt Sebastian aus ganzem Herzen. Aber liebt Sebastian sie zurück? Die beiden sind zwar beste Freunde, doch mehr wird daraus nicht werden, glaubt Lena. 

Als sie Sebastian endlich die Wahrheit gesteht, schlägt das Schicksal zu: 
Von einem Moment auf den anderen ist nichts mehr, wie es war. Lena muss jetzt kämpfen – gegen die Schuld und für die Liebe mit Sebastian …






[Rezension] ,,Lark Rising" von Sandra Waugh

Klappentext:

Lark has foreseen two things—she will fall for a young man with sage green eyes,and he will kill her.

Sixteen-year-old Lark Carew is happiest close to home, tending her garden and gathering herbs for medicines. But when her Sight warns her that monsters called Troths will soon invade her village, Lark is summoned on a journey to seek help from the legendary Riders of Tarnec. Little does she suspect that one of the Riders, Gharain, is the very man who has haunted her visions. Or that the people of Tarnec have called her there for another reason: Lark is the Guardian of Life, the first of four Guardians who must awaken their powers to recover four stolen amulets. Together, the amulets—Life, Death, Dark, and Light—keep the world in Balance. To take back the Life amulet, Lark will have to discover her true inner strength and give in to a love that she swears will be her downfall.