Dienstag, 31. Juli 2018

Mein Besuch auf dem Mittelaltermarkt [2018]

Hallo ihr Lieben!

Wie vielleicht einige von euch bereits über Instagram mitbekommen haben, war ich vor kurzem auf dem Mittelaltermarkt, der hier jedes Jahr im Sommer stattfindet.

Da ich dieses Jahr alleine da war, war ich nicht allzu lange da und habe mir nicht wirklich viele Attraktionen angesehen, trotzdem wollte ich euch das Ganze nicht vorenthalten und habe ein paar Bilder gemacht. Und natürlich habe ich auch etwas ergattert, was ich euch zeigen möchte!  

Montag, 30. Juli 2018

Neuzugänge + Lesemonat Juli 2018!

Hallo ihr Lieben!

Da der Monat nur noch aus zwei Tagen besteht und sich bald dem Ende zuneigt, gibt es bereits heute für euch meine Neuzugänge und meinen Lesemonat! 
Ein weiteres Buch wird wohl nicht dazukommen, da ich gerade erst ein neues (Und ziemlich Dickes) begonnen habe. 
Dafür, dass ich (trotz Ferien) in letzter Zeit nicht so viel gelesen habe (Ich glaube, ich hab ne kleine Leseflaute), fällt mein Lesemonat eigentlich doch ganz gut aus. 
Neuzugänge sind es dafür eher weniger, was aber auch die nächste Zeit so bleiben wird. Mein Sub ist hoch genug, dass ich noch eine ganze Weile damit auskommen werde, daher lege ich mir im Moment nur das wichtigste und die Reihenfortsetzungen zu. Mein in nächster Zeit eher kleineres Budget wird es mir danken. 
Aber nun zur Sache. 

Sonntag, 29. Juli 2018

Rezension zu ,,Das Flüstern der Steine - Gemstone Caverns 1" von Elvira Zeißler

Inhalt:

Steine und Höhlen haben die 21jährige Nell seit jeher fasziniert. Als sie die Möglichkeit bekommt, den Sommer als Betreuerin im Gemstone Caverns Camp in den Rocky Mountains zu verbringen, ist sie daher mit Begeisterung dabei. Doch bald nach ihrer Ankunft geschehen merkwürdige Dinge.
 
Nell trifft auf Jeremy, der ihr von uralten Indianerlegenden erzählt, und auf Joseph, hinter dessen smaragdgrünen Augen sich mehr als nur ein Mysterium zu verbergen scheint.
Selbst die Höhlen, die Nell so sehr liebt, offenbaren nach und nach ein gefährliches Geheimnis …




Dienstag, 24. Juli 2018

Rezension zu ,,Rosemarked" von Livia Blackburne

Inhalt:

A healer who cannot be healed . . .

When Zivah falls prey to the deadly rose plague, she knows it's only a matter of time before she fully succumbs. Now she's destined to live her last days in isolation, cut off from her people and unable to practice her art-until a threat to her village creates a need that only she can fill.

A soldier shattered by war . . .

Broken by torture at the hands of the Amparan Empire, Dineas thirsts for revenge against his captors. Now escaped and reunited with his tribe, he'll do anything to free them from Amparan rule-even if it means undertaking a plan that risks not only his life but his very self.

Thrust together on a high-stakes mission to spy on the capital, the two couldn't be more different: Zivah, deeply committed to her vow of healing, and Dineas, yearning for vengeance. But as they grow closer, they must find common ground to protect those they love. And amidst the constant fear of discovery, the two grapple with a mutual attraction that could break both of their carefully guarded hearts. 

Samstag, 21. Juli 2018

Neuerscheinungen August 2018!

Hallo ihr Lieben!

Da uns schon wieder nur noch eine Woche bis zum August bleibt, ist es mal wieder Zeit für die Neuerscheingen.
Im August sind es wieder ganz schön viele und es wird schwer, sich zu entscheiden, welche ich mir sofort zulegen muss. 
Auf einige warte ich bereits sehr lange und bin gespannt, wie sie mir gefallen, und auch einige Fortsetzungen für mich sind dabei. 

Mittwoch, 18. Juli 2018

Rezension zu ,,Tal des Raben" von Claudia Schwarz

Inhalt:

Ne obliviscaris – Du sollst nicht vergessen!

Schottland im Frühjahr 1690. Für Sionnach scheinen sich alle Sehnsüchte zu erfüllen. 

Doch schon bald erschüttern neue Unruhen das Land, und ihr Glück wird jäh zerstört, als Raven zwischen die Fronten zweier verfeindeter Clans gerät. 

Um sein Leben zu retten, ist Sionnach zu jedem Opfer bereit. Doch reicht das, was sie anbietet, aus, um ihre Feinde zu besänftigen? Wird Sionnach ihren Tighearna jemals wiedersehen?



Dienstag, 17. Juli 2018

Rezension zu ,,Sturmtochter - Für immer verboten" von Bianca Iosivoni

Inhalt:

Wenn die Wellen tosen,
Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren,
wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht
und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft –
dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen.

Seit jeher herrschen fünf mächtige Clans, die die Elemente beeinflussen können, über Schottland und seine Inseln. Von alledem ahnt die 17-jährige Ava nichts, obwohl sie Nacht für Nacht Jagd auf Elementare macht – die Kreaturen, die ihre Mutter getötet haben. An ihrer Seite kämpft der geheimnisvolle, aber unwiderstehliche Lance. Sie kennt jede seiner Bewegungen, seiner Narben, den Blick aus seinen tiefbraunen Augen. Doch dann entdeckt Ava, dass sie die Gabe besitzt, das Wasser zu beherrschen. Und plötzlich werden die Naturgesetze außer Kraft gesetzt, sobald sie und Lance sich näherkommen …

Samstag, 7. Juli 2018

Rezension zu ,,Hochlandfuchs" von Claudia Schwarz

Inhalt:

Gemeinsam mit ihrem Bruder Brendan wird die sanftmütige Bauerstochter Sionnach in den tiefen Wäldern Schottlands von einer englischen Patrouille aufgegriffen und des Viehdiebstahls beschuldigt. Doch sie ahnt nicht, dass man sie keinesfalls anklagen, sondern in die Sklaverei verkaufen will.
Ohne Hoffnung auf Rückkehr wird sie auf die Burg eines englischen Adeligen verschleppt, wo sie fortan als Magd dienen muss. Gedemütigt und verspottet droht Sionnach an ihrem düsteren Schicksal zu zerbrechen, als sie eines Tages bemerkt, dass ihr Herr, der junge Viscount Raven, sich in sie verliebt hat. Tatsächlich hegt auch Sionnach Gefühle für ihn. Doch ihre Liebe darf nicht sein, denn in Ravens Adern fließt das Blut König Charles II. von England…



Rezension zu ,,The Ivy Years - Was wir verbergen" von Sarina Bowen

Inhalt:

Direkt bei ihrer ersten Begegnung am Harkness College spüren Scarlet Crowley und Bridger McCaulley die starke Anziehung, die zwischen ihnen herrscht. 
Jeder Blick, jede flüchtige Berührung lässt ihre Herzen höher schlagen - und es fällt ihnen immer schwerer, einander zu widerstehen. 
Dabei haben Scarlet und Bridger gute Gründe, sich dem anderen nicht vollkommen zu öffnen. Denn sie verbergen beide ein Geheimnis, das nicht nur ihr bisheriges Leben am College, sondern vor allem auch ihre gemeinsame Zukunft zerstören könnte .